Notizen eines unerfahrenen Chilitesters, der seinen Urlaub in Texas verbrachte

«Kürzlich wurde mir die grosse Ehre zuteil, als Ersatzpunktrichter bei einem Chili-Kochwettbewerb zu fungieren. Der ursprüngliche Punktrichter war kurzfristig erkrankt und ich stand gerade in der Nähe des Punktrichtertischs herum und erkundigte mich nach dem Bierstand, als die Nachricht über seine Erkrankung eintraf. Die beiden anderen Punktrichter (beide gebürtige Texaner) versicherten mir, dass die zu testenden Chilis nicht allzu scharf sein würden. Ausserdem versprachen Sie mir Freibier während des ganzen Wettbewerbs und ich dachte mir PRIMA, LOS GEHT`S!

Es folgen die Bewertungskarten der einzelnen Schiedsrichter…

„Notizen eines unerfahrenen Chilitesters, der seinen Urlaub in Texas verbrachte“ weiterlesen

Photos in der Cloud

Warum sollte man überhaupt private Photos „in die Cloud“ laden ? Für mich persönlich gibt es drei Gründe: Zusätzliches Backup, Organisation und Verfügbarkeit.

Der wichtigste Aspekt ist wohl, dass meine Bilder nicht nur auf meinem heimischen PC, oder einer externen Festplatte gespeichert sind. Das Brennen von CDs/DVDs als Backup Medium kommt für mich nicht in Frage. Hauptgrund dafür ist die Aufbewahrung und damit verbundene Organisation dieser Medien. Externe Festplatte schön und gut, aber sicher ? Im Laufe der letzten Jahre habe ich, durch diverse Windows-Neuinstallationen, Fehlgeschlagene Speichervorgänge und leichtfertiges Löschen von Ordnern, schon viele Photos unwiederbringlich gelöscht.

Da ich viele Bilder mache, werden diese meistens schnell mal irgendwo gespeichert, um auf der SD-Karte in der Kamera wieder Platz zu schaffen. Dies ist für eine Ordnung und Übersicht des vorhandenen Bildmaterials nicht gerade förderlich. Lade ich alles in die Cloud, weiß ich, wo ich es wiederfinde.

Das Thema Verfügbarkeit ist auch nicht zu unterschätzen. Bekannte und Freunde staunen nicht schlecht, wenn man ihnen, an ihrem eigenen Tablet/PC, auf die schnelle mal sein komplettes Fotoarchiv präsentieren kann.

„Photos in der Cloud“ weiterlesen